--- ANKÜNDIGUNGEN: 25.10.2018 : Funk Neulinge | --- EVENTS: 01.05.2022 - Testevent | --- 2 Clients am TS3 Online: - Draco's VOIP PC1 | - VL 107 - Heidenreichstein |
Events
English

Zurück zum Eventarchiv

After Event
Einloggen oder Event mit Registrierungsmail öffnen um Fotos hochladen zu können0 Fotos



Fakten
Wann:23.06.2018 15:00 bis 24.06.2018 18:00

Wo:Schneealpe Windberg

Organisation:MacGyver | Öffentlich

Zugesagt:9

Kommentare anzeigen und schreiben

Link zum Weitergeben: https://www.cb-funk.at/events/index.php?Event=177225

Beschreibung
Sommerbergfunkaktion am Aktivitätsabend

Ziel: Berge erklimmen und Werbung machen, Spass haben.

Vorgeschlagene Berge:
Schneealpe mit Windberg auf 1900m
Hohe Wand, Raxalpe, Hochkar,...

Beginn ca. 15.00 Kanal 9 FM




DX Standort
Suche

Benutze die Karte um deine Koordinaten zu wählen indem du hinein klickst.

Distanz zu anderen Funkern

Kommentare
Themenübersicht

   >>> Allgemein (19 Einträge | 26.06.2018)




Allgemein
Atlantis
30.01.2018 17:51
Ich geb noch keinen QTH an, da ich nicht weiß ob ich auf der HW oder woanders aufbaue.
73 Günter
Atlantis
31.01.2018 17:15
Übernachtungsmöglichkeit auf der HW (Hohen Wand):
http://naturpark-hohewand.at/gastbetriebe/
Für die Automobilisten: GHF Postl-Krenn, GHF Waldeggerhaus, GHF Kleine Kanzel, GHF Kohlröserlhaus, GH Hergottschnitzerhaus sind laut Übersichtskarte (http://naturpark-hohewand.at/uebersichtskarte/) per Auto erreichbar und haben Gästebetten.
Stell- und Zeltplatz Naturpark Hohe Wand bei der kleinen Kanzel (sollten die Funkfreaks mit den Funkwohnwägen anrücken)

73 Günter
Highlander
22.04.2018 22:11
Werde versuchen als Qth das wetterkoglerhaus am hochwechsel zu fixieren
Atlantis
06.06.2018 19:07
Dann pin ich mich mal auf der HW an, so als BasisQTH Zeltplatz Naturpark HW. Mal schauen, wer sonst noch aller so dort übernachtet...

73 Günter
OUTLANDER
06.06.2018 22:11
Werd am Abend sicher raufschauen euch besuchen.....wenn wir von der Rallye zurück sind...
Walter Zwo
22.06.2018 12:14
Wenn wir alle Glück haben, klappt es morgen zumindest teilweise mit dem Wetter, windfest sollten wir aber alle sein ;-)!Ich bin statt auf der Mariazeller Bürgeralpe am Schöckl (1440m), da es dort die besseren Wetteraussichten gibt. Nehmt auch Eure PMR-Funkgeräte mit, 100 Km und mehr sind von Berg zu Berg keine Seltenheit und PMR ist eine schöne Alternative, wenn bei eventueller, starker 11m-Bandöffnung nichts mehr geht...
Vielleicht hören wir uns?
Gutes Gelingen und viel Vergnügen an alle Teilnehmer und laßt Euch nicht "verblasen"!
73, Walter
Skipper
22.06.2018 12:16
Viel Wind ist super, wollte eh den Drachen von der Leine lassen.
Atlantis
22.06.2018 12:48
Hi Walter, ich hatte eh schon Bedenken ob ich von der HW zu dir zur Bürgeralpe rüberkomme, ist ja doch einiges Höheres im Wege. Stöckl, mal schauen. Zum Thema PMR soll ich wirklich mein Billigsdorfer Conrad Comm One mitnehmen? Ob dieses Spielzeug soweit geht?

73 Günter
Walter Zwo
22.06.2018 18:58
Servus Günter!
Ich habe mit dem Pocket Comm Double (Nachfolger des Pocket Comm One) im Jahre 2004 ganz locker vom Wildoner Berg, im Süden von Graz, mit den damaligen Kollegen am Hochwechsel mit R5 kommuniziert. Man darf diese Geräte auf keinen Fall unterschätzen, sie sind nur in wenigen Fällen echte Spielzeuge...
Dein One ist in Wirklichkeit ein Tribander, darin befinden sich die Bänder PMR, LPD und KDR (skandinavische Version unseres PMR-Funks mit 6 Kanälen im Bereich 444 MHz). Über eine Tastenkombination beim Einschalten läßt sich alles konfigurieren und auch die Sendeleistung ist regelbar.
Gib Deinem "Spielzeug" ruhig eine Chance, viele hier sind vom PMR-Funk überzeugt, es könnte sich lohnen...;-)
Auf Wiederhören morgen am Bergfunktag, alles wird klappen!

73, Walter
Atlantis
22.06.2018 19:49
Servus Walter,
hab gerade die Kiste mit den "Speilzeugen" aufgemacht. Rausgekommen ist ein Pocket Comm One, ein Pocket Comm Double und ein Pocket Comm Starter (so ich mich erinnere ein reines LPD Gerät) Für mich insofern Spielzeug, da beim Einsatz im Convoy auf der Autobahn Richtung BRD damals schon überfordert. Haben damals unterwegs noch auf CB umgerüstet. Aber ich gebe ihnen die Chance und nehm sie morgen mit.

Wie ich eben gelesen habe will MacGyver nicht auf die HW, somit kann ich das zweite Zelt wieder aus dem Auto ausladen. Ich war wohl etwas zu zuversichtlich mit dem "KFZ Basiscamp". Na, was solls.

Bis morgen

73 Günter
Atlantis
24.06.2018 00:02
23:23, retour vonder HW, hatte zwar alles für die Zeltübernachtung mit, hab mich dann aber doch fürs Heimfahren entschieden.
QSOs:
1; GWK1 CQ rufend gehört, gutes Signal und guter Radio, aber genau beim Aufbauen. Als ich mich meldte war er gerade schon weg. Pech.
2; Skipper, Žalostiná S5-6/R4
3; Nikolaus nur gehört beim DX mit Skipper, QTH Vibo Venecia, 50 km vor Sizilien. S1/R2 später S2-3/R4
3; Sierra Lima; Rosalia S4/R5
4; Niva, Braunsberg S2/R3
5; Little Joe, Berndorf S9/R UKW
6; Papa Bär, Nähe Leobersdorf S7/R UKW
6a; Papa Bär mit Zodiac P-2040 S2/R3
7; Jaguar, Nähe Leobersdorf S9+/R UKW
8; Vespa 300, Kobenzl S9/R5
9; Highländer, Mobil Nähe A2 schwankend S2-6/R2-5
10; Scirocco, Mobil Nähe A2 schankend S2-6/R2-5
11; Exeo, Mobil Nähe A2 schwankend S2-6/R2-5
12; Jumper 21 Kobenzl, S5/R4
13; Energy, Wien, S9/R5
14; Papa Lima, QS7/R5
15; Saturn 5, Texingtal, S3/R5
16; MacGyver, HeimQTH, S3/R3
17; Camillo, Steinberg, S1/R1-2

Dafür dass lange Zeit nur Skipper, Niva, Sierra Lima & meine Wenigkeit QRV waren ist es doch noch eine schöne Liste geworden.

73 Günter
Walter Zwo
24.06.2018 11:52
Servus Günter!
Tja, leider keine Verbindung zu Dir auf die Hohe Wand gestern, Gerald (GWK 1) auf der Aflenzer Bürgeralpe (1650m) und ich am Schöckl (1440m) haben tagsüber immer wieder versucht, mit Dir und den anderen Kollegen Kontakt zu bekommen, was leider scheiterte. Gegen 17:00 war dann Schluß, es war schon sehr kalt und unsere Geräte-Akkus waren auch schon ziemlich am Ende.
Weiteste Verbindung gestern über CB: Klopeinersee in Kärnten. Entfernung ca. 92 Km Luftlinie.
Weiteste Verbindung via PMR: Stuhleck, Entfernung ca. 49 Km mit R5. Gerald war ca. 45 Km Luftlinie entfernt, wir hatten ganztags besten Funkkontakt zu einander mit unseren PMR-Geräten.
Leider fiel das Wetter etwas unglücklich aus, sodaß sich viele Teilnehmer einen Standort auf einem "richtigen" Berg wohl im letzten Moment überlegten...
Und hat's trotzdem Spaß gemacht, es gab viele QSOs und vielleicht klappt es dann am EDOQ im Herbst mit dem Wetter besser.

Beste 73,
Walter
Atlantis
24.06.2018 13:47
Hi Walter,

hatte im Vorfeld schon befürchtet, dass es auch zum Stöckl von der HW aus nicht klappen könnte. Da haben wir genau den Semmering als "Funkscheidewand" dazwischen. ich hab bei der Anfahrt (leider etwas spät, überraschender Besuch aus Deutschland war da) überlegt ob ich zu meinen Platzerl am Semmering fahren soll, bin aber dann trotzdem zur HW, da ich mich schon für dort eingetragen hatte. Wetter hat auf der HW jedenfalls durchgehalten, Windig aber kein Regen.

Aber zum EDOQSO fahr ich wieder aufs alte Platzerl :(

PMR hab ich nur kurz ausprobiert, muß noch bei Niva und Skipper nachfragen ob ich zu ihnen durchgekommen bin. Gehört hab ich beide.

Bis spätestens im Herbst

73 & 55
Günter
GWK1
25.06.2018 21:59
Wegen Nachtarbeit immer maximal bis 16:00 Uhr am Wochenende bei Bergfunkaktionen dabei!
Skipper
26.06.2018 06:08
Hallo Günter,
PMR zwischen Niva am Braunsberg sowie mir auf dem Žalostina ging über 83 km mit 5/9. Dich habe ich leider nicht gehört. Auch zu anderen Kollegen in 110 km Entfernung ging es über die Berge recht gut.
73 Andreas
Atlantis
26.06.2018 09:38
Hallo Gerald,
ich hätte gerne früher aufgebaut, aber da ich überraschend Verwandtschaftsbesuch aus Deutschland hatte, gings leider nicht. (War froh, dass ich überhaupt wegkonnte). Nächstes Mal klappts wieder! Hoffe Du hattest trotzdem einige QSOs.

Andreas, Niva konnte mich auf PMR hören, wenn ich mit meinen Conrad PMR bis zu Dir gekommen wäre dass hätte mich doch schon sehr überrascht! Bei meinen PMRs lässt sich die Rauschsperre auch nur via "Monitor off" komplett ausschalten und sobald ich die Sendetaste drücke, ist die Rauschsperre wieder aktiv. Also für PMR-DX nicht wirklich sinnvoll ;)

vy 73 Günter

Du musst bei Teilnahme deine Mailadresse hinterlegen oder dich auf CB-Funk.at einloggen um Kommentare schreiben zu k�nnen.

Mitfahren und übernachten
Mitfahrgelegenheit
GesamtFreiDein Standort wird nur angezeigt, wenn du zu diesem Event angemeldet bist.Nachrichten
Vespa_300200 Einträge
Skipper000 Einträge


Schlafplatz
GesamtFreiDein Standort wird nur angezeigt, wenn du zu diesem Event angemeldet bist.Nachrichten

Privatnachrichten
Du musst bei Teilnahme deine Mailadresse hinterlegen oder dich auf CB-Funk.at einloggen um Kommentare schreiben zu k�nnen.